Lärmbelastung kein hinreichender Mietmangel

Darf ein Mieter seine Miete mindern, wenn durch umfangreiche Straßenbauarbeiten die Lärmbelastung erhöht wird? Darüber musste der Bundesgerichtshof (BGH) im zugrundeliegenden Fall urteilen. Er entschied, dass der Lärm kein hinreichender Mietmangel ist und eine Minderung der Miete daher nicht in Betracht kommt. Minderung der Miete wegen Baulärm Konkret ging es um die beklagten Mieter, die […]